11.11.2014 | Allgemein

Das Getto im zweitreichsten Landkreis Deutschlands

 

Das glitschig weiße Insekt stinkt wenigstens nicht. Der Ohrwurm mit seiner Larve auf dem Rücken, der sich gerade die Wand hochschiebt, sieht nur eklig aus. Viel schlimmer aber sind die Gerüche. Nach Urin und Kot riecht es, und das nicht nur auf der Toilette, sondern in allen Gängen.

21.10.2014 | Allgemein

Flüchtlinge in den Zentralen des braunen Sumpfs

 

In Güstrow fahren Polizeiautos vor, weil die Rechtsradikalen einen Fackelmarsch angemeldet haben gegen das, was sie Asylmissbrauch nennen. Gleichzeitig sitzen Abdoulaye Mbodji und Sherif Barry in der Begegnungsstätte Villa Kunterbündnis am Pferdemarkt und wundern sich über die Atmosphäre in dieser Stadt, in die sie nach ihrer Flucht aus Mauretanien hineingeraten sind. 

06.10.2014 | Allgemein

Verfassungs"schutz" - Bürgerrechte - Rechtsbeuger

 

Wir Bürgerinnen und Bürger werden systematisch und bedenkenlos von sog. Staatsdienern rechtswidrig ausgespäht - in bester Kooperation mit den Geheimdiensten der USA.
Ich habe deshalb bei der Staatsanwaltschaft Frankfurt Anzeige erstattet:

01.10.2014 | Allgemein

Gauck preist Freihandelsabkommen Ceta

 

Eigentlich darf einem bei diesem Bundespräsidenten nichts mehr verwundern. Gerade bei dem, der sich wohlig in einem Kapitalismus eingerichtet hat, welchen er als Sakrosankt betrachtet.

21.08.2014 | Allgemein

Gleichstrompassage Süd-Ost: „Es wird gelogen und getäuscht!“

 

Als postdemokratisches Vorgehen bezeichnet Bürgermeister Helmut Himmler das Agieren der Bundes- und Landespolitik mitsamt den Netzplanern- und Betreibern der angedachten Mega-Stromleitungen, die nach wie vor den Protest der Menschen in den betroffenen Regionen provozieren.

Die lobbygetriebene Politik und überforderte Planer in der Öffentlichkeitsarbeit hätten die berechtigte Empörung der Bürger wohl noch immer nicht verstanden und man glaubt in Berlin, den Menschen Märchen über die Hintergründe der Monsterleitungen erzählen zu können.

25.07.2014 | Allgemein

Leonardo Boff: Brasiliens Schande

 

Die Euphorie, die quasireligiöse Überhöhung haben die Bevölkerung nicht auf das vorbereitet, was für alle Sportarten gilt: Einer gewinnt, und einer verliert. Die Mehrheit hätte sich nicht einmal im Traum vorstellen können, dass Brasilien jemals eine solch demütigende Niederlage würde hinnehmen müssen.

23.07.2014 | Allgemein

Margot Käßmann: Gott will keinen Krieg

 

1914 riefen auch die Kirchen zum “gerechten Krieg” auf. Doch im Drohnen-Zeitalter kann niemand mehr Gewalt als Werkzeug Gottes sehen. Was heißt das für die Forderung von Bundespräsident Gauck nach mehr Auslandseinsätzen der Bundeswehr? [...]

20.07.2014 | Allgemein

MH 17 und die Frage, wie viel ein Menschenleben wert ist

 

Es mehren sich jedoch Anhaltspunkte, nach denen die Katastrophe vermeidbar gewesen wäre. Offenbar hat MH 17 das Kriegsgebiet direkt überflogen, um Kosten zu sparen. Und Malaysia Airlines ist dabei weiß Gott kein Einzelfall. Wenige Minuten vor dem Abschuss von MH 17, überflog auch eine Lufthansamaschine auf der Route München-Dehli die Region. Von Jens Berger

04.06.2014 | Allgemein

Nato-Treffen: Die Osteuropäer haben Recht behalten

 

Der Ukraine-Konflikt zwingt die Nato zur Neuausrichtung, Russland ist wieder ein Gegner. Auch wenn das noch nicht alle verstanden haben.
Fitter, schneller und flexibler müsse die Nato werden, forderte er.

16.04.2014 | Allgemein

Russland-Bashing

 

Die anti-russische Ausrichtung in der Formierung der öffentlichen Meinung hat in Deutschland eine lange Tradition. Sie begann Ende des 19. Jahrhunderts, nachdem Bismarck gegangen worden war, „feierte“ einen Höhepunkt während des Ersten Weltkrieges und wurde nach der russischen Oktoberrevolution zusätzlich anti-kommunistisch aufgeladen.

06.04.2014 | Allgemein

Der große Bluff – was der Krieg der USA gegen den Terror gebracht hat

 

Insgesamt bedrohen „gewöhnliche Morde“ und organisierte Kriminalität den Westen erheblich mehr als der Terrorismus.

10.03.2014 | Allgemein

Tibet - Flagge am Sophie-Scholl-Platz in Berg

 

Am 10. März 2014 – 55. Gedenktag des tibetischen Volksaufstands von 1959 – zeigen neben der Gemeinde Berg viele Kommunen in Deutschland wieder Flagge für Tibet. Tibet war 1950 von China besetzt worden und Ende der 1950er Jahre wuchs der Widerstand gegen die chinesische Präsenz in Tibet innerhalb der Stadt Lhasa, so dass es zum Aufstand gegen die Besatzungsmacht kam. Es wird geschätzt, dass es auf tibetischer Seite während des Aufstandes etwa 86.000 Tote gab.

05.01.2014 | Allgemein

Aufruf: Widersprecht

 

Unser System hat die Bevölkerung überzeugt, dass Widerstand zwecklos ist. Seit Freiheit statt Angst wissen wir, dass selbst Großdemos von der Politik entweder über Polizeiprovokateure die Zähne gezogen kriegen oder im Ergebnis einfach geleugnet oder wegdiskutiert werden können.

18.12.2013 | Allgemein

Reiner Calmund: Pöbeln gegen Arbeitnehmerrechte

 

Die andere Seite des jovialen Genießers Reiner Calmund – offenbar ist der nicht nur ein “Fußball-Bekloppter” (Selbstbeschreibung).

09.12.2013 | Allgemein

Die Oligarchie der Ja-Sager

 

Nachdem Slomka den SPD-Boss nach der Verfassungsmäßigkeit des Mitgliederentscheid gefragt hatte, erteilte das ZDF tagsdrauf zwei Staatsrechtlern das Wort. Ja, bestätigten sie, dieser Entscheid könnte tatsächlich verfassungswidrig sein. Denn da entscheide eine Minderheit über die Zukunft aller im Lande. Also quasi oligarchische Zustände?

28.10.2013 | Allgemein

Die Börsen im Rekordrausch und die herrschende politische und ökonomische Leere

 

Dieser Tage kann man wieder das wundervolle Spektakel erleben, wie sich halbwegs erwachsen aussehende Menschen vor Börsensäle mit vielen Computern und Bildschirmen stellen und wie im Rausch davon reden, ob diesmal die magische Marke genommen, ob der 9000er endlich bestiegen wird.

17.09.2013 | Allgemein

Der Gänswürger, der Kneißl und die CSU

 

Der irrationale Respekt der Bayern gegenüber Spitzbuben.
Als Bayer in der Ferne muss ich mal etwas zur Ehrenrettung von Land und Leute sagen: Die Leute sind dort wesentlich liberaler und lockerer, als es dieses Wahlergebnis vom Sonntag dokumentiert. Diese Affinität zu den Christsozialen ist eines der ganz großen Rätsel dieses Landstrichs.

11.09.2013 | Allgemein

Angela Merkel – die erste lupenreine Postdemokratin im Kanzleramt

 

Im Jahr 2004 hat der britische Politiologe Colin Crouch sein Standardwerk „Postdemokratie“ verfasst. Darin beschreibt er einen Prozess, der in vielen westlichen Industrienationen zu beobachten ist: den schleichenden Übergang von einer Demokratie in eine Postdemokratie.

01.09.2013 | Allgemein

Kunst am Kanal in Berg abgeschlossen

 

Zahlreiche Besucher waren am Sonntagnachmittag zur Röthbrücke am Ludwigskanal in Berg gekommen, um an der Abschlußveranstaltung des Projektes "Kunst am Kanal" teilzunehmen. Besonderer Gast war Prof. Timm Ulrichs aus Hannover, dessen Werk "Einst Stein" zugleich freigegeben und vom Künstler erläutert wurde.

16.08.2013 | Allgemein

Colin Crouch: “Die deutsche Wahl entscheidet über Europas Sozialdemokratie”

 

… die SPD muss wie auch Labour in Großbritannien eingestehen, dass sie zu lange das neoliberale Wirtschaftssystem akzeptiert und die Gesellschaft nach dem Markt ausgerichtet hat. Im Ergebnis wuchs die Macht multinationaler Konzerne, insbesondere in der Finanzwelt. Jetzt muss die SPD ihre alte Stammwählerschaft zurückgewinnen und neue Wege finden, mit der Bevölkerung in Verbindung zu treten.

28.04.2013 | Allgemein

Verstaatlicht die Telekom

 

Die Telekom will ihre Flatrates drosseln. Doch ist Zugang zum Internet längst eine Art Grundrecht. Was also können, was sollten wir tun, fragt Kai Biermann.
Verstaatlichen? Jetzt sind alle erschrocken, oder?

17.03.2013 | Allgemein

Wasserprivatisierung Marsch!

 

Wie EU und Bundesregierung Politik für Großkonzerne betreiben
Die Nachricht hatte viele Menschen in Europa alarmiert.

10.03.2013 | Allgemein

Ulrike Herrmann: Der unbekannte Reiche

 

Über die Armen weiß man alles – und über die wirklich Reichen fast nichts. Jeder Hartz-IV-Empfänger ist amtlich minutiös erfasst, aber es gibt keine aussagekräftigen Daten, wie viel die Vermögenden in Deutschland wirklich besitzen.

07.02.2013 | Allgemein

Finanzkrise – Tanz der Geier

 

Egal ob Rohstoffe, Immobilien oder undurchschaubar gewordene Finanzinstrumente – die Spekulanten machen auf der Suche nach Profit vor nichts halt.

17.01.2013 | Allgemein

Die „demografische Entwicklung“ entpuppt sich als Kaffeesatzleserei

 

Nach neuesten Schätzungen des Statistischen Bundesamtes hat die Bevölkerungszahl in Deutschland auf 82 Millionen Personen zugenommen. Nach den bisherigen politischen Annahmen über die „demografische Entwicklung“ hätte es einen Bevölkerungsrückgang und eine Verschiebung im Altersaufbau geben müssen.

14.01.2013 | Allgemein

Basel III – Kniefall vor der Bankenlobby

 

Die Politik kapituliert vor den Banken, die Vorschriften zur Krisenvorsorge für Banken nach Basel III werden aufgeweicht. Die Risiken im globalen Finanzsystem nehmen so weiter zu. [...]

20.11.2012 | Allgemein

Israelis und Palästinenser überzeugt, Spirale der Gewalt durch Gewalt beenden zu können

 

Tel Aviv, Gaza (dpo) - Sowohl die israelische Regierung als auch die radikalislamische Hamas haben ihren unerschütterlichen Glauben bekräftigt, die unheilvolle Spirale der Gewalt im Nahostkonflikt endlich durchbrechen zu können. Um dieses hehre Ziel zu erreichen, wollen beide Seiten auf ein gleichermaßen gewagtes wie innovatives Mittel zurückgreifen: Gewalt.--Der Postillon, 20.11.2012

29.09.2012 | Allgemein

Was unsere Steuergesetzgebung von den USA lernen könnte

 

Man kennt das Totschlagargument zu genüge – sobald man vorschlägt, die Einkommens- oder Vermögenssteuern zu erhöhen, schallt es einem entgegen, dass dann die ohnehin schon hoch besteuerten „Leistungsträger“ halt das Land verlassen und künftig gar keine Steuern mehr an den deutschen Fiskus entrichten würden. Von Jens Berger---NDS

13.09.2012 | Allgemein

Wie nationale Überheblichkeit gezüchtet wird. Beispiel Fußball.

 

Wenn man als junger Mensch wohltuend erlebt hat, wie zahlreiche junge Deutsche nach dem Zweiten Weltkrieg in europäische Länder ausschwärmten und die Internationalität genossen, dann wundert man sich immer wieder über den in der politischen Debatte üblich gewordenen herablassenden Umgang mit unseren Nachbarn: Pleitegriechen, faule Südländer usw..

10.09.2012 | Allgemein

Die Einflüsterer – Wie Geld Politik macht

 

5.000 Lobbyisten buhlen allein in Berlin um den Zugang zur Macht, beeinflussen offen und verdeckt die Weichenstellungen der Politik. Die MONITOR-Autoren Achim Pollmeier und Mathew D. Rose beobachten, wie Lobbyisten im Bundestag weitgehend unkontrolliert ein- und ausgehen, weil es in Deutschland noch immer kein verbindliches Lobbyregister gibt.
Montag, 10. September 2012 um 21:45 Uhr im Ersten
Quelle: ARD

03.09.2012 | Allgemein

Einsatzgebiet Klassenzimmer – die Bundeswehr in der Schule

 

Der Werbeetat der Bundeswehr ist von 1998 bis 2010 von 9 auf 27 Millionen Euro gestiegen. Die Imagepflege scheint bitter notwendig zu sein. Der Wandel von einer reinen Verteidigungsarmee hin zu einer Interventionsarmee im Auslandseinsatz findet keinen großen Anklang in der Bevölkerung.

05.07.2012 | Allgemein

Desaster Derivatehandel

 

Diejenigen, die dieses Drama angezettelt haben, orchestrieren seinen Verlauf. Fein formuliert und durch intensive Lobbyarbeit verstärkt, haben sie die Bankenkrise in Europa erfolgreich in eine Staatsschuldenkrise umgedeutet. Aus gutem Grund.

15.06.2012 | Allgemein

Dani Rodrik – Das Ende der Welt, wie wir sie kennen

 

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Nach einem Sieg der linksradikalen Partei Syriza kündigt die neue griechische Regierung an, sie wolle die Bedingungen in den Abkommen mit dem Internationalen Währungsfond und der Europäischen Union neu verhandeln. Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel bleibt unnachgiebig und meint, Griechenland müsse sich an die bestehenden Vereinbarungen halten.

22.05.2012 | Allgemein

Eine mörderische Bilanz

 

Ein Jahrzehnt nach Beginn des amerikanischen Kriegs gegen den Terror hat die Deutsche Sektion der Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges, Ärzte in sozialer Verantwortung (IPPNW) jetzt Bilanz gezogen und kommt auf erschreckende 1,7 Millionen Todesopfer in diesem längst weltweit geführten Krieg.

09.05.2012 | Allgemein

Zynismus, die Menschenfeindlichkeit und die Macht der neoliberalen Clique

 

Man sollte den Zynismus, die Menschenfeindlichkeit und die Macht der neoliberalen Clique nicht unterschätzen da ihnen das Wohl und Wehe der betroffenen Menschen schnurz egal ist.

28.03.2012 | Allgemein

Regierung legalisiert Steuerflucht

 

Deutschland und die Schweiz wollen das Verstecken von Vermögen auf Schweizer Bankkonten nun nachträglich legalisieren. Schätzungen zufolge sollen deutsche Anleger 130 bis 180 Milliarden Euro illegal ins Nachbarland geschleust haben.

14.02.2012 | Allgemein

Michael Schmidt-Salomon: Keine Macht den Doofen

 

Wenn man sich in der Welt umschaut, stellt man doch schnell fest, dass die Menschen längst keine Götter mehr brauchen, um sich gegenseitig das Leben zur Hölle zu machen!

12.02.2012 | Allgemein

Reise in die Geschichte des Rohrenstädter Tals

 

Viele aktuelle und ehemalige Bewohner der drei „Städte“ Unter-, Mitter-und Oberrohrenstadt waren ins Vereinsheim der Wiesengrund-Schützen gekommen, um im vollen Saal des Hauses anhand einer umfangreichen Bild-Präsentation eine Reise in die Vergangenheit der Dörfer anzutreten.

06.02.2012 | Allgemein

Die Agonie der Demokratie

 

Längst ist die öffentliche Verschuldung zu einem Gesslerhut geworden, der dem Volk und der Politik aufzeigt, wer der wahre Souverän in diesem Lande ist – nämlich das Finanzsystem.--- Verantwortlich: Jens Berger

16.01.2012 | Allgemein

Privatisierung ist Diebstahl an der Öffentlichkeit

 

Da sich mittlerweile das Kräfteverhältnis zwischen Staat und Privatsektor verschoben hat, braucht auch das Gemeineigentum Schutz und langfristige Garantien.

27.12.2011 | Allgemein

Die Macht des Willens – Worte zum neuen Jahr 2012

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
uns werden täglich Bilder und Erzählungen der Reichen, Mächtigen und Schönen ins Haus geliefert – insbesondere durch die vielfältigen Möglichkeiten des Fernsehens.
Nur – großartige und bemerkenswerte Geschichten schreibt Tag für Tag das Leben, oftmals in unserer unmittelbaren Nachbarschaft.

20.12.2011 | Allgemein

Zuschüsse – die absurde Basis vieler kommunaler Bauentscheidungen. Sogar auf der Basis fiktiver Kosten

 

Wer kommunalpolitisch tätig ist, weiß, dass Entscheidungen zum Bau öffentlicher Einrichtungen, übrigens auch von Stuttgart 21, mit dem Argument gestützt werden, es gäbe doch einen Zuschuss dafür.

18.11.2011 | Allgemein

Staatsterrorismus des Tages: DHS

 

Die lang gehegte Befürchtung scheint sich zu bestätigen, daß das nach dem 11. September 2001 schnell ins Gigantische gewachsene U.S. Department of Homeland Security (DHS) nicht wie vorgegaukelt dazu geschaffen wurde, um zukünftige Terroranschläge ausländischer Störenfriede zu verhindern.

12.11.2011 | Allgemein

Robert Misik: Warum die Euro-Zone plötzlich zum Hauptopfer der Finanzkrise wurde

 

Der Kapitalismus wäre zusammengebrochen – wenn ihn die Regierungen nicht gerettet hätten. Die freien Finanzmärkte haben ihn also an den Rand des Zusammenbruchs gebracht, den Kapitalismus. Kurzum: Die Finanzinstitutionen haben das System an die Wand gefahren – und es waren die Staaten und Regierungen, die das Schlimmste verhindern mussten.
Und heute?

28.10.2011 | Allgemein

Starke Frauen oder Quotenfrauen?

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
in den letzten Wochen malträtierten uns die Medien, Bundesfamilienministerin Kristina Schröder und Arbeitsministerin Ursula von der Leyen mit der angeblichen Notwendigkeit eines höheren Frauenanteils im mittleren und höheren Management der DAX-Unternehmen.

08.10.2011 | Allgemein

Afghanistan- seit Dezember 1979 ununterbrochen im Krieg

 

Wieder einmal wurden unsere jungen Leute missbraucht und in einen nutzlosen Tod geschickt. – Geopolitisch wurde Pakistan durch den Afghanistankrieg in einem Ausmaß islamistisch radikalisiert, das dem Westen noch lange zu schaffen machen wird. Afghanistan befindet sich seit dem Dezember 1979 ununterbrochen im Krieg, gewechselt haben lediglich die kriegführenden Parteien.

22.09.2011 | Allgemein

Die Piraten - Frauenfeinde voraus?

 

Zu den abstrusesten Vorwürfen, die der Piratenpartei derzeit auf allen möglichen Kanälen gemacht werden gehört, dass sie frauenfeindlich seien. Unter 15 Kandidaten für das Abgeordnetenhaus sei schließlich nur eine Frau! Shocking, truly.
Von Stefan Sasse - Oeffinger Freidenker

31.08.2011 | Allgemein

Wie der Monopolen-Kapitalismus pleite ging und wer davon profitiert hat

 

Die staatlichen Retter haben die Finanzindustrie vor dem Kollaps bewahrt, sich dabei aber hoffnungslos verschuldet. Die privaten Schulden wurden gewissermaßen gegen staatliche Schulden ausgetauscht.

16.08.2011 | Allgemein

Die Politik und das Monster

 

Die Politik auf der ganzen Welt fütterte jahrelang das Monster. Und dann versäumte sie es, das Monster zu zähmen. Die Politik hatte ein Dinosaurierei ausgebrütet und wunderte sich dann darüber, dass die Dinosaurier die Welt beherrschen wollten.
Man muss kein Linker sein, um von der drohenden Weltherrschaft des internationalen Finanzkomplexes zu sprechen. --Sprengsatz--

11.08.2011 | Allgemein

Lausbuben - Kriminelle - Finanzmanager!

 

Wir müssen reden. Über die Ratingagenturen, die Zuhälter der Spekulanten, über getriebene Volkswirtschaften, die Zukunft Deutschlands, Europas, ja der demokratischen Welt. Denn die ächzt unter den Ackermännern, die sie zuschandenreiten…

Kurt Tucholsky 1890 - 1935

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Counter

Besucher:3033369
Heute:28
Online:1

Nachrichten

17.04.2021 09:17 Sachgrundlose Befristung: Koalitionsvertrag muss jetzt endlich umgesetzt werden
SPD und CDU/CSU haben im Koalitionsvertrag vereinbart, sachgrundlose Befristungen und Kettenbefristungen einzuschränken. Nun hat Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, einen Gesetzentwurf dazu vorgelegt. Besonders in der aktuellen durch die Corona-Pandemie geprägten Situation benötigen Menschen Sicherheit im Beruf. Eine Eindämmung sachgrundloser Befristung ist überfällig. „Die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung ist schon lange eine sozialdemokratische

17.04.2021 09:15 StVO-Novelle: Kompromiss zu Bußgeldern
Nach monatelangem Ringen hat sich die Verkehrsministerkonferenz heute auf einen Kompromiss zu einer Reform des Bußgeldkatalogs geeinigt. Alle bereits im letzten Jahr beschlossenen unstrittigen Bußgelder können rechtssicher umgesetzt werden. Ein Fahrverbot bereits bei niedrigeren Tempoverstößen wird es nicht geben, allerdings werden die Bußgelder bei Geschwindigkeitsverstößen deutlich erhöht. Die StVO-Novelle musste wegen eines Formfehlers neu verhandelt

13.04.2021 16:09 Kabinett billigt Bundes-Notbremse – Gemeinsam die dritte Welle brechen
Das Bundeskabinett hat bundesweit einheitliche Regelungen beschlossen, um die immer stärker werdende dritte Corona-Welle in Deutschland zu brechen. „Das ist das, was jetzt notwendig ist: Regelungen, die im ganzen Bundesgebiet überschaubar, nachvollziehbar für jeden einheitlich gelten“, sagte Vizekanzler Olaf Scholz am Dienstag. In den vergangenen Tagen hatten der Vizekanzler und die Kanzlerin mit vielen Kabinettskolleg*innen,

Ein Service von websozis.info

Tröge und Schweine

"Wo die Tröge sind - da sind auch die Schweine!"

(Alter Volksmund)

Herbert Wehner

"Immer wieder haben wir in der deutschen Geschichte die normative Kraft des Faktischen erlebt, noch nie aber eine die Fakten ersetzende Kraft des Phraseologischen!"

Philosophie der Läufer

Pain is temporary - pride is forever!

Albert Einstein - Dummheit

Zwei Dinge sind unendlich - das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Optimistische Menschen

Wo ein Begeisterter steht ist der Gipfel der Welt!

Joseph von Eichendorff

Banner-Websozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Otto Wels - 1933

"Freiheit und Leben kann man uns nehmen, die Ehre nicht!"

Abraham Lincoln

Man kann einige Menschen die ganz Zeit zum Narren halten
und alle Menschen einige Zeit, aber man kann nicht alle Menschen
die ganze Zeit zum Narren halten.

Revolution-Bayern

Na mach´ma halt a Revolution, dass endli wiada a Rua is!---Bayern 1918