Politische Bildung bei Asylbewerbern und Flüchtlingen

Veröffentlicht am 21.07.2015 in Regionalpolitik

"Unsere Gesellschaft und der Arbeitsmarkt braucht euch als motivierte neue Bürger, die zu Steuer- und Beitragszahlung in die sozialen Sicherungssysteme in unserer überalternden Gesellschaft werden können und sollen", meinte der Bürgermeister der Gemeinde Berg.

Auf Einladung von Rainer Hortolani von der VHS Neumarkt informierte der Berger Bürgermeister und stellvertretende Landrat Helmut Himmler 40 Teilnehmer von zwei Integrationskursen über die vielfältigen Aufgaben der Städte, Gemeinden und Landkreise sowie der Bürgermeister, Landräte mit deren kommunalen Gremien.

Der Referent des Orientierungskurses mit den Elementen Politische Bildung, Zeitgeschehen und geschichtliche Orientierung war beeindruckt von den Sprachkenntnissen der jungen Frauen und Männer und deren Interesse an der Thematik. 
"Unsere Gesellschaft und der Arbeitsmarkt braucht euch als motivierte neue Bürger, die zu Steuer- und Beitragszahlung in die sozialen Sicherungssysteme in unserer überalternden Gesellschaft werden können und sollen", meinte der Bürgermeister der Gemeinde Berg.
Im freiheitlich verfassten Gemeinwesen der Budesrepublick gebe nicht der Staat den Lebenssinn seiner Bürger vor, sondern jede Bürgerin und jeder Bürger sei für seinen Lebensweg, seine Art des Lebens und letztlich für sein Lebensglück verantwortlich. 
Die Freiheit des einzelnen Menschen finde aber seine Grenze in den Rechten der anderen Bürgerinnen und Bürger, die zu beachten und zu respektieren seien.

Der Staat und die Gesellschaft seien auch nicht für den individuellen Wohlstand seiner Bürger verantwortlich und zuständig, sondern die eigenen Möglichkeiten müßten in einer Leistungsgesellschaft errungen und erarbeitet werden.

Deutschland mit aktuell 81,5 Millionen Menschen brauche wegen zu geringer Kinderzahl dringend stetigen Zuzug, um die Arbeitskräfte für die Wirtschaft zu finden und damit auch die erforderlichen Beitragszahler für Steuern, Arbeitslosen-, Kranken-, Renten und die Pflegeversicherung zu bekommen. 
Integrations- und leistungsbereite Flüchtlinge und Einwanderer hätten daher - aber unter Beachtung des deutschen Rechtssystems - die Chance, sich ein neues Leben aufzubauen und sogar Bürger bzw. Bürgerinnen der Bundesrepublik zu werden.

In Deutschland leben nach Aussagen Himmlers bereits 20,2 Proznt der Gesamtbevölkerung mit einem Migrationshintergrund. Als Kreispolitiker lobte er ausdrücklich die "engagierte und äußerst wichtige Arbeit der Volkshochschule Neumarkt" bei der Integrationsarbeit und insbesondere den "Menschenfreund" Rainer Hortolani.

 

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 90 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

HmQkXOVLEjANlqb

I look forward to raeding more!! Have been checking in -in hopes of more morsels of insight and learning!! I hope all is well with you, your son, and your family!!

Autor: Naveen, Datum: 10.10.2015, 22:13 Uhr


pNqoXrKnxwvxYdELJDJ

Auf sowas habe ich ja gewartet. M ssen wir wlcriikh wieder in die Zeiten zur ck, als es im heutigen Deutschland nicht erlaubt war, auf den Stra en zu rauchen, weil es der Hoheit nicht gefiehl, als das Rauchen zum demokratisch-freiheitlichen Symbol wurde und man als denkf higer Mensch quasi gesellschaftlich gezwungen wurde, mit dieser irrationalen und eines aufgekl rten B rgers relativ wenig angemessenen Geste die pers nliche Unabh ngigkeit zu demonstrieren?Die Klage gegen Schmidt ist unm glich.Militante Antiraucher ebenfalls.Ein vern nftiges Ma des gem igten Umgangs miteinander zwischen Rauchern und Nichtrauchern. Das w re doch mal was! Da bekommt ja der Name Filterblog eine ganz neue Bedeutung. Bei diesem Beitrag.

Autor: Estefany, Datum: 10.10.2015, 21:21 Uhr


Kurt Tucholsky 1890 - 1935

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Counter

Besucher:3033355
Heute:39
Online:1

Nachrichten

10.08.2020 10:05 Olaf Scholz ist unser Kanzlerkandidat
Bundesfinanzminister Olaf Scholz soll uns als Kanzlerkandidat in die nächste Bundestagswahl führen, sagt Rolf Mützenich. Damit Deutschland sozial gerecht und wirtschaftlich stark bleibt. „Olaf Scholz hat mit seinen großen politischen Erfahrungen in Regierung und Parlament sowie als Länderregierungschef bewiesen, dass er unser Land auch in schwierigen Zeiten führen kann. Mit großer Konzentration und Reformwillen setzt der Sozialdemokrat Olaf

04.08.2020 06:22 Kindergesundheit stärken
Überall in Deutschland sind Kinderkliniken von der Schließung bedroht, weil sie sich nicht „rechnen“, vor allem im ländlichen Raum. Die SPD will die Kinderkliniken retten und stärken. Das Ziel: Kinder- und Jugendliche sollen überall medizinisch gut versorgt werden – egal, wo sie wohnen. Viele Kinder- und Jugendstationen kämpfen vor allem auf dem Land ums Überleben.

31.07.2020 06:18 „Aufräumen“ in der Fleischbranche
Arbeitsminister Hubertus Heil räumt wie angekündigt in der Fleischbranche auf. Das Bundeskabinett hat die geplanten schärferen Regeln für die Fleischindustrie auf den Weg gebracht. Bald werden Werkverträge verboten und Arbeitszeitverstöße strenger geahndet. „Wir schützen die Beschäftigten und beenden die Verantwortungslosigkeit in Teilen der Fleischindustrie“, so der Arbeitsminister. Nicht zuletzt die Häufung von Corona-Fällen in verschiedenen

Ein Service von websozis.info

Tröge und Schweine

"Wo die Tröge sind - da sind auch die Schweine!"

(Alter Volksmund)

Herbert Wehner

"Immer wieder haben wir in der deutschen Geschichte die normative Kraft des Faktischen erlebt, noch nie aber eine die Fakten ersetzende Kraft des Phraseologischen!"

Philosophie der Läufer

Pain is temporary - pride is forever!

Albert Einstein - Dummheit

Zwei Dinge sind unendlich - das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Optimistische Menschen

Wo ein Begeisterter steht ist der Gipfel der Welt!

Joseph von Eichendorff

Banner-Websozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Otto Wels - 1933

"Freiheit und Leben kann man uns nehmen, die Ehre nicht!"

Abraham Lincoln

Man kann einige Menschen die ganz Zeit zum Narren halten
und alle Menschen einige Zeit, aber man kann nicht alle Menschen
die ganze Zeit zum Narren halten.

Revolution-Bayern

Na mach´ma halt a Revolution, dass endli wiada a Rua is!---Bayern 1918