Peinlich! Hamburger SV vergeigt Qualifikation für Zweite Bundesliga

Veröffentlicht am 20.05.2014 in Presse

Hamburg, Fürth (dpo) - Fans des Hamburger SV müssen jetzt ganz stark sein. Denn der Traditionsverein ist am Sonntag an seinem selbstgesteckten Saisonziel gescheitert, sich für die 2. Bundesliga zu qualifizieren. Im Relegationsspiel gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth (1:1) gelang es dem glücklosen HSV nicht, das begehrte Ticket für die zweithöchste Spielklasse zu lösen.

HSV-Kapitän Rafael van der Vaart gab sich nach dem Spiel zerknirscht: "Das ist natürlich bitter, wenn man eine ganze Saison auf etwas hinarbeitet und dann im letzten Moment scheitert." Van der Vaart gibt aber auch der Konkurrenz Mitschuld am Versagen der Hamburger: "In einer normalen Saison reichen 27 Punkte locker, um sich direkt für die zweite Liga zu qualifizieren. Aber am 1. FCN und an Eintracht Braunschweig war einfach kein Vorbeikommen."
Trotz einer optimalen Punkteausbeute (0) aus den letzten fünf Ligaspielen reichte es für den HSV am Ende nur für Platz 16.
Kein Wunder, dass es an der Basis rumort. Viele Fans geben Pierre-Michel Lasogga, der das einzige HSV-Tor in der Relegation erzielte, oder Ersatzkeeper Jaroslav Drobný die Schuld an der verpassten Qualifikation. Die beiden hatten als einzige nicht an die Leistungen ihrer Mitspieler anknüpfen können.  "Manchmal hatte ich das Gefühl, dass Lasogga und Drobný überhaupt nicht in die 2. Liga wollen", so ein enttäuschter Fan.
Nun müssen die glücklosen Hamburger mindestens eine weitere Spielzeit in der Bundesliga verbringen. Ob Mirko Slomka 2014/2015 noch auf dem Trainerstuhl sitzen wird, ist fraglich. Viele HSV-Fans fordern seinen Vorgänger Bert van Marwijk zurück.

 

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 90 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

online payday loan

Hello dear, are you enjoying with this funny YouTube video? Hmmm, that's pleasant, I am as well watching this YouTube comical video at the moment. online payday loan http://paydayloanswhiz.com/

Autor: online payday loan, Datum: 11.08.2014, 20:15 Uhr


click here

Hi, everything is going well here and ofcourse every one is sharing facts, that's truly fine, keep up writing. click here http://4lifeinsurancequotes.com/

Autor: click here, Datum: 08.08.2014, 01:55 Uhr


loRyEFMkCjTS

This was so helpful and easy! Do you have any arectlis on rehab?

Autor: Danilo, Datum: 08.06.2014, 16:15 Uhr


dKojJpMhugZGjmVNqoem

... இதற க அக க என ற ர ப யர ம உண ட . இதற க வ ம சனம இல ல என ற த ன க ற க ற ர கள .. பக ர வ க க நன ற . அக க என பத வ ற சங கர .அத herpes zoetsr என ற ச ல வ ர கள .நன ற

Autor: Max, Datum: 08.06.2014, 09:25 Uhr


tXtYhBIrUSPoOhB

The pushcares I make are entirely based on these articles.

Autor: Tracey, Datum: 07.06.2014, 21:51 Uhr


UYpPNYSGuWgtfIZxeAKL

Ja, das waren noch goldene Zeiten ffcr den Fudfball, als Uwe Seeler, Gerd und Charly Df6rfel und Co. Noch mit klpgpriaen Fahrre4dern zum Training nach Hamburg-Langenhorn fuhren und Torwart Rudi Kargus nebenher einen kleinen Kaufladen hatte, um fcber die Runden zu kommen.

Autor: Joyce, Datum: 07.06.2014, 19:59 Uhr


Kurt Tucholsky 1890 - 1935

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Counter

Besucher:3033355
Heute:54
Online:7

Nachrichten

19.02.2020 13:48 Rolf Mützenich zu Grundrente
Die Grundrente soll pünktlich und wie geplant zum 1. Januar 2021 in Kraft treten. Fraktionschef Rolf Mützenich freut sich, dass sich unsere Beharrlichkeit gelohnt hat. „Die Beharrlichkeit der SPD hat sich gelohnt. Die Grundrente ist endlich auf dem Weg. Wer Jahrzehnte für niedrigen Lohn gearbeitet hat, verdient im Alter ein ordentliches Auskommen. Die Grundrente ist

19.02.2020 13:20 Högl/Fechner zu Bekämpfung von Rechtsextremismus und Hasskriminalität
Hass und Hetze im Netz nehmen zu, gerade von Rechtsextremisten und oft gegen Frauen. Weil aus Worten oft Taten werden, werden wir mit dem Gesetz zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität weitere wirksame Maßnahmen ergreifen. Wir unterstützen den Gesetzesentwurf von Justizministerin Christine Lam-brecht, der heute im Kabinett verabschiedet wurde, ausdrücklich. „Alle Statistiken zeigen, dass

19.02.2020 12:47 Katja Mast zu Grundrente
Die Grundrente kommt. Fraktionsvizin Katja Mast spricht von einem sozialpolitischen Meilenstein. „Die Große Koalition ist politisch voll handlungsfähig. Das zeigt der heutige Kabinettsbeschluss zur Grundrente. Sie wird dieses Land verändern. Die Grundrente sorgt bei denjenigen für höhere Renten, die sie sehr dringend brauchen. Menschen, die ein Leben voller Arbeit mit kleinen Löhnen gelebt haben. Alle

Ein Service von websozis.info

Tröge und Schweine

"Wo die Tröge sind - da sind auch die Schweine!"

(Alter Volksmund)

Herbert Wehner

"Immer wieder haben wir in der deutschen Geschichte die normative Kraft des Faktischen erlebt, noch nie aber eine die Fakten ersetzende Kraft des Phraseologischen!"

Philosophie der Läufer

Pain is temporary - pride is forever!

Geschichte der CSU

Bay. Raute

Albert Einstein - Dummheit

Zwei Dinge sind unendlich - das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Optimistische Menschen

Wo ein Begeisterter steht ist der Gipfel der Welt!

Joseph von Eichendorff

Banner-Websozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Otto Wels - 1933

"Freiheit und Leben kann man uns nehmen, die Ehre nicht!"

Abraham Lincoln

Man kann einige Menschen die ganz Zeit zum Narren halten
und alle Menschen einige Zeit, aber man kann nicht alle Menschen
die ganze Zeit zum Narren halten.

Revolution-Bayern

Na mach´ma halt a Revolution, dass endli wiada a Rua is!---Bayern 1918