Integrierte Familienpolitik in der Gemeinde Berg mit umfassender Betreuung von Kindern und Jugendlichen

Veröffentlicht am 25.09.2012 in Jugend

Die kommunale Familienpolitik – welche nach Aussagen von Bürgermeister Helmut Himmler immer auch Arbeitsmarkt- und Bildungspolitik ist – organisiert die lückenlose Betreuung von Kindern und Jugendlichen.

In diesem Jahr wurde die Ferienbetreuung für Schulkinder eingeführt. Während der Sommerferien wurden insgesamt 36 Kinder und Jugendliche von Renate Legler, Martina Kuhn und Stefanie Schütze nicht nur betreut, sondern den Kindern wurden täglich besondere Erfahrungen und Erlebnisse ermöglicht.

Bei einer gemeinsamen Sitzung von Kreisarbeitsgemeinschaft der freien und öffentlichen Wohlfahrtspflege und Forum Sozialer Landkreis im Selbsthilfegruppenhaus Pölling würdigte Dr. Gerhard Pfohl vom Landratsamt Neumarkt die Familienpolitik der Gemeinde Berg als vorbildlich und beispielgebend für den ganzen Landkreis. Von der Arbeitsvermittlung höre er immer wieder, dass in Berg die Vermittlung von Frauen mit Kindern funktioniere, weil die Kommune ein lückenloses Betreuungsangebot bereitgestellt habe.
Bürgermeister Himmler erklärte den Mitgliedern des Forums die familienpolitischen Ziele der Gemeinde und dass nur eine moderne Familienpolitik zukunftsfähig sein könne.
Angesicht der demographischen Veränderungen mit dem absehbaren Mangel an qualifizierten Arbeitskräften und den bestens qualifizierten jungen Frauen werde die Berufstätigkeit von Frauen zwangsläufig und notwendigerweise steigen. Hierfür müsse man vor Ort die Voraussetzungen durch gute Betreuung in Kindertagesstätten und Schulen schaffen. Insofern sei Familienpolitik auch ein Teil von guter Arbeitsmarktpolitik.
Die Gemeinde Berg weist in den Altersgruppen von 0-10 Jahren sowie von 6-10 Jahren die höchste Betreuungsquote im ganzen Landkreis aus.

 

Kurt Tucholsky 1890 - 1935

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Counter

Besucher:3033355
Heute:64
Online:1

Nachrichten

08.12.2019 20:16 Beschlüsse und Anträge des Bundesparteitages
weiterlesen auf https://indieneuezeit.spd.de/beschluesse/

05.12.2019 20:35 Unser Aufbruch in die neue Zeit.
Sei dabei, wenn wir auf unserem Bundesparteitag den Aufbruch in die neue Zeit gestalten. Wir übertragen vom 6. bis zum 8. Dezember live aus Berlin. JETZT INFORMIEREN

04.12.2019 21:25 Bundesparteitag in Berlin
Wir laden ein zum ordentlichen Bundesparteitag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Unser Aufbruch in eine neue Zeit. Wir wählen eine neue Parteispitze – mitbestimmt von unseren Mitgliedern. Wir stellen die Weichen für eine moderne sozialdemokratische Politik. Wir entwickeln die Organisation unserer Partei weiter, um besser und schlagkräftiger zu werden. Unsere Gesellschaft erfährt viele Veränderungen, Umbrüche und

Ein Service von websozis.info

Tröge und Schweine

"Wo die Tröge sind - da sind auch die Schweine!"

(Alter Volksmund)

Herbert Wehner

"Immer wieder haben wir in der deutschen Geschichte die normative Kraft des Faktischen erlebt, noch nie aber eine die Fakten ersetzende Kraft des Phraseologischen!"

Philosophie der Läufer

Pain is temporary - pride is forever!

Geschichte der CSU

Bay. Raute

Albert Einstein - Dummheit

Zwei Dinge sind unendlich - das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Optimistische Menschen

Wo ein Begeisterter steht ist der Gipfel der Welt!

Joseph von Eichendorff

Banner-Websozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Otto Wels - 1933

"Freiheit und Leben kann man uns nehmen, die Ehre nicht!"

Abraham Lincoln

Man kann einige Menschen die ganz Zeit zum Narren halten
und alle Menschen einige Zeit, aber man kann nicht alle Menschen
die ganze Zeit zum Narren halten.

Revolution-Bayern

Na mach´ma halt a Revolution, dass endli wiada a Rua is!---Bayern 1918