Gemeinsame Entwicklung „Schwarzachtalplus“

Veröffentlicht am 18.11.2012 in Regionalpolitik

Die Schwarzachtal-Gemeinden Berg, Burgthann, Leinburg, Schwarzenbruck und Winkelhaid, die Märkte Feucht, Postbauer-Heng und Pyrbaum sowie die Stadt Altdorf bilden seit kurzem die landkreisübergreifende Kommunale Allianz „Schwarzachtalplus“.

Neun Städte, Märkte und Gemeinden aus dem Nürnberger Land und der nördlichen Oberpfalz wollen ihren Raum mit rund 80.000 Menschen zukunftsträchtig und selbstbewusst in der Metropolregion Nürnberg positionieren. In einem etwa einjährigen Arbeitsprozess ist sie dabei, mit Kommunalpolitikern, Bürgern und dem Planungsbüro Schirmer aus Würzburg ein sog. integriertes ländliches Entwicklungskonzept (ILEK) zu entwickeln.
Burgthanns Bürgermeister Heinz Meyer unterstrich bei der Auftaktveranstaltung in der Grundschule Ezelsdorf die Wichtigkeit der Bürgerbeteiligung bei der Entwicklung und Umsetzung von Konzepten. Er gab sich zuversichtlich, dass von einer engen Zusammenarbeit alle beteiligten Kommunen, alle Bürger und somit die ganze Region profitiere.
In einem Tagesseminar erarbeiteten Bürgermeister, Kommunalpolitiker und Bürger ein Profil der Stärken und Schwächen im Gebiet der neun Gemeinden und darüber hinaus mögliche zukünftige gemeinsame Aufgaben in den Bereichen Wirtschaft und Soziales, Leben und Arbeit, Freizeit und Erholung mit Tourismus sowie Erziehung, Bildung und Kultur.

 

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 90 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

http://eyeuser.com/blogs/viewstory/528120

Excellent read, I just passed this onto a colleague who was doing a little research on that. And he actually bought me lunch because I found it for him smile So let me rephrase that: Thanks for lunch!

Autor: Addresses, Datum: 29.12.2012, 08:28 Uhr


http://www.classfreedom.com/blogs/writestorypost

Very well written story. It will be valuable to everyone who usess it, including yours truly . Keep doing what you are doing ¨C i will definitely read more posts.

Autor: Cheap, Datum: 27.12.2012, 00:46 Uhr


pYjHAaHlrM

sagt:hi,du kennst mich nicht, aber wir (meine Frau aus Burma und ich) hatetn gestern deine Mamma zu uns nach Hause zu Kaffee eingeladen und sie hat fcber dich erze4hlt. Am Freitag treffen wir uns wieder.Gehst du noch nach Bodhgaya (Bihar) ? wie du weidft hat der Buddha Gotama dort das Erwachen erreicht. Ich hoffe ja. Lustigerweise fliege ich am 6.12. nach Indien.

Autor: Taylor, Datum: 28.11.2012, 12:37 Uhr


Kurt Tucholsky 1890 - 1935

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Counter

Besucher:3033355
Heute:24
Online:3

Nachrichten

01.04.2020 19:27 Tracking-Apps müssen Freiwilligkeit, Privatheit und Datenschutz gewährleisten
SPD-Parteivorsitzende Saskia Esken begrüßt das Ergebnis der Arbeit von 130 Wissenschaftlern an einer Handy-App gegen die Ausbreitung von Corona- Infektionen: „Mit Hochdruck arbeiten Wissenschaft und Politik in aller Welt an Lösungen, wie die Ausbreitung der Corona-Infektion gestoppt oder zumindest gebremst werden könnte. Der Einsatz einer Handy-App, die relevante Kontakte mit anderen App-Nutzern registriert und im Fall einer

01.04.2020 10:54 Corona-App kann zur Eindämmung des Virus wichtigen Beitrag leisten
Heute wurde eine App vorgestellt, die zur Eindämmung des Coronavirus beitragen soll. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas und der digitalpolitische Sprecher Jens Zimmermann begrüßen dies.  Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion : „Im Kampf gegen die Corona-Pandemie können Handys helfen, Infektionsketten sichtbar zu machen. Die Inkubationszeit kann bis zu 14 Tage dauern. Umso wichtiger ist es, Kontaktpersonen von Infizierten schnell ausfindig zu

01.04.2020 10:53 20 Jahre Erneuerbare-Energien-Gesetz: Deutschland hat Beispiel gesetzt
Vor 20 Jahren wurde das Erneuerbare-Energien-Gesetz verabschiedet. Was für einen Meilenstein das EEG für Deutschland darstellt und was heute besonders wichtig ist, erklärt SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch. „Das war ein Meilenstein auf dem Weg in das Zeitalter der Erneuerbaren Energien. Deutschland hat mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vor 20 Jahren – auch international – ein Beispiel gesetzt. Das

Ein Service von websozis.info

Tröge und Schweine

"Wo die Tröge sind - da sind auch die Schweine!"

(Alter Volksmund)

Herbert Wehner

"Immer wieder haben wir in der deutschen Geschichte die normative Kraft des Faktischen erlebt, noch nie aber eine die Fakten ersetzende Kraft des Phraseologischen!"

Philosophie der Läufer

Pain is temporary - pride is forever!

Geschichte der CSU

Bay. Raute

Albert Einstein - Dummheit

Zwei Dinge sind unendlich - das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Optimistische Menschen

Wo ein Begeisterter steht ist der Gipfel der Welt!

Joseph von Eichendorff

Banner-Websozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Otto Wels - 1933

"Freiheit und Leben kann man uns nehmen, die Ehre nicht!"

Abraham Lincoln

Man kann einige Menschen die ganz Zeit zum Narren halten
und alle Menschen einige Zeit, aber man kann nicht alle Menschen
die ganze Zeit zum Narren halten.

Revolution-Bayern

Na mach´ma halt a Revolution, dass endli wiada a Rua is!---Bayern 1918