SPD-Modellprojekt "Eingliederung von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt und in die Gesellschaft" eine Notwendigkeit

Veröffentlicht am 09.11.2014 in Wirtschaft

Die SPD-Kreistagsfraktion hat für den Landkreis Neumarkt ein innovatives Modellprojekt zur Integration der Flüchtlinge in die Gesellschaft und in den lokalen Arbeitsmarkt initiiert. In der letzten Sitzung des Kreistags wurde das SPD-Anliegen von  der FWG sowie der GRÜNEN-Fraktion befürwortet.

Die Thematik und das weitere Vorgehen soll nunmehr in der Runde der Fraktionsvorsitzenden mit dem Landrat beraten werden.

Helmut Himmler - Vorsitzender der SPD-Fraktion im Kreistag - sieht sich in seinem Vorschlag durch Entwicklungen in Oberbayern und Schwaben bestätigt. Auch dort gebe es - wie im Landkreis Neumarkt mit einer Arbeitslosenquote von aktuell 1,9 Prozent - Fachkräftemangel und insbesondere das Handwerk und der Pflegebereich hätten große Probleme, die Arbeits- und Ausbildungsstellen zu besetzen.

Migration zahle sich aus -  für die Einwanderer, aber auch für die aufnehmende, rasant alternde, schrumpfende Gesellschaft - all das sei historisch bekannt. Dazu reiche aber passives Zuwarten nicht aus, sondern der Staat müsse agieren. Die Politik - so der Berger Bürgermeister - müsse  Konzepte erarbeiten, welche künftig weit über die Bereitstellung einiger öffentlicher Gebäude hinausgeht. Es braucht eine kombinierte Asyl-, Flüchtlings- und Einwanderungspolitik - verbunden mit einer klugen Entwicklungspolitik. Das alles gebe es in Deutschland allenfalls in Ansätzen. Auch in Zukunft würden nämlich stetig Flüchtlinge ins Land kommen, die in Frieden leben wollen und eine sichere Zukunft für sich und ihre Kinder suchen.

Die Handwerkskammern in München und Oberbayern  wollen aus gutem Grund Flüchtlinge gezielt in Ausbildungsberufe vermitteln. Dafür wurde sogar eine eigene Stelle geschaffen - die des Flüchtlingsakquisiteurs. Das Projekt will  nicht nur leere Stellen besetzen, sondern das Handwerk betont ausdrücklich seine soziale Verantwortung. Man will den oftmals hoch motivierten Menschen mit tragischem Schicksal den Weg in die Gesellschaft ebnen.

Seit August gebe es deshalb eine neue Stelle bei der Handwerkskammer München und Oberbayern, gefördert vom bayerischen Wirtschaftsministerium: den Flüchtlingsakquisiteur.  Flüchtlinge werden gezielt in Handwerksberufe vermittelt, man berät die Betriebe und begleitet die Flüchtlinge während ihrer Ausbildung.

Bei der Handwerkskammer Schwaben in Augsburg gebe es - so Himmler gemäß einem Beitrag in der Süddeutschen Zeitung - bereits seit 2009 einen festangestellten Flüchtlingsakquisiteur mit durchaus positiven Erfahrungen für Betriebe und Lehrlinge. Die Handwerkskammer Unterfranken bereite ebenfalls ein ähnliches Projekt vor.

Die SPD-Kreistagsfraktion ist sich sicher, dass die Integration der Flüchtlinge - sofern sie die Rechtsordnung und die Traditionen unserer Gesellschaft respektieren - im eigenen Interesse des Landkreises und des Arbeitsmarktes erforderlich sei. Sie werde ohnehin kommen das sei lediglich eine Frage der Zeit.

In einer vorbereitenden Projektgruppe (Landratsamt, Kommunen, Agentur für Arbeit, Handwerkskammer, IHK, Kirchen, Berufsschulen, Kirchen, Träger der Erwachsenenbildung etc.) soll nach Vorschlag Himmlers das Neumarkt - Modellprojekt "Eingliederung von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt und in die Gesellschaft" vorbereitet und anschließend in einem möglichst breiten Konsens umgesetzt werden.

 

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 90 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

finalfantasyxivhelp.com

it is a very good weblog and i like it greatly! finalfantasyxivhelp.com http://www.finalfantasyxivhelp.com

Autor: finalfantasyxivhelp.com, Datum: 23.01.2015, 19:11 Uhr


cheap fifa 15 coins

I'll take care of it. cheap fifa 15 coins http://runescape3sell.com/methods-to-get-cheap-fifa-15-coins-for-buying-neuer-pack/

Autor: cheap fifa 15 coins, Datum: 23.01.2015, 15:07 Uhr


Kurt Tucholsky 1890 - 1935

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Counter

Besucher:3033369
Heute:27
Online:3

Nachrichten

17.04.2021 09:17 Sachgrundlose Befristung: Koalitionsvertrag muss jetzt endlich umgesetzt werden
SPD und CDU/CSU haben im Koalitionsvertrag vereinbart, sachgrundlose Befristungen und Kettenbefristungen einzuschränken. Nun hat Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, einen Gesetzentwurf dazu vorgelegt. Besonders in der aktuellen durch die Corona-Pandemie geprägten Situation benötigen Menschen Sicherheit im Beruf. Eine Eindämmung sachgrundloser Befristung ist überfällig. „Die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung ist schon lange eine sozialdemokratische

17.04.2021 09:15 StVO-Novelle: Kompromiss zu Bußgeldern
Nach monatelangem Ringen hat sich die Verkehrsministerkonferenz heute auf einen Kompromiss zu einer Reform des Bußgeldkatalogs geeinigt. Alle bereits im letzten Jahr beschlossenen unstrittigen Bußgelder können rechtssicher umgesetzt werden. Ein Fahrverbot bereits bei niedrigeren Tempoverstößen wird es nicht geben, allerdings werden die Bußgelder bei Geschwindigkeitsverstößen deutlich erhöht. Die StVO-Novelle musste wegen eines Formfehlers neu verhandelt

13.04.2021 16:09 Kabinett billigt Bundes-Notbremse – Gemeinsam die dritte Welle brechen
Das Bundeskabinett hat bundesweit einheitliche Regelungen beschlossen, um die immer stärker werdende dritte Corona-Welle in Deutschland zu brechen. „Das ist das, was jetzt notwendig ist: Regelungen, die im ganzen Bundesgebiet überschaubar, nachvollziehbar für jeden einheitlich gelten“, sagte Vizekanzler Olaf Scholz am Dienstag. In den vergangenen Tagen hatten der Vizekanzler und die Kanzlerin mit vielen Kabinettskolleg*innen,

Ein Service von websozis.info

Tröge und Schweine

"Wo die Tröge sind - da sind auch die Schweine!"

(Alter Volksmund)

Herbert Wehner

"Immer wieder haben wir in der deutschen Geschichte die normative Kraft des Faktischen erlebt, noch nie aber eine die Fakten ersetzende Kraft des Phraseologischen!"

Philosophie der Läufer

Pain is temporary - pride is forever!

Albert Einstein - Dummheit

Zwei Dinge sind unendlich - das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Optimistische Menschen

Wo ein Begeisterter steht ist der Gipfel der Welt!

Joseph von Eichendorff

Banner-Websozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Otto Wels - 1933

"Freiheit und Leben kann man uns nehmen, die Ehre nicht!"

Abraham Lincoln

Man kann einige Menschen die ganz Zeit zum Narren halten
und alle Menschen einige Zeit, aber man kann nicht alle Menschen
die ganze Zeit zum Narren halten.

Revolution-Bayern

Na mach´ma halt a Revolution, dass endli wiada a Rua is!---Bayern 1918