[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

Helmut Himmler, Bürgermeister.

Otto Wels - 1933 :

"Freiheit und Leben kann man uns nehmen, die Ehre nicht!"

Abraham Lincoln :

Man kann einige Menschen die ganz Zeit zum Narren halten
und alle Menschen einige Zeit, aber man kann nicht alle Menschen
die ganze Zeit zum Narren halten.

Revolution-Bayern :

Na mach´ma halt a Revolution, dass endli wiada a Rua is!---Bayern 1918

Das Wetter heute :

Wetter-Online :

 

Private Oligarchien haben eine Macht, die „nie auch nur irgendein Kaiser, König, Papst jemals auf diesem Planeten hatte. Sie entziehen sich jeder sozialen, staatlichen und gewerkschaftlichen Kontrolle.“---Jean Ziegler

Veröffentlicht am 29.06.2017

Die SPD-Kreistagsfraktion war bei ihrer letzten Sitzung in Neumarkt  mit Bürgermeisterin Gertrud Heßlinger und der Neumarkter SPD-Fraktionsvorsitzenden  im Stadtrat Ursula Plankermann einig, dass den Familien verlässliche Betreuungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche zur Verfügung gestellt werden müssen.

Veröffentlicht am 21.04.2015

Der - immer noch - prominente Ex-OB der Landeshauptstadt zeigte sich sehr angetan von der Ausstellung und dem Neumarkter Museum, das er mit den Fritz König und Alf Lechner gewidmeten Museen in Landshut und Ingolstadt in eine Reihe stellte.

Veröffentlicht am 25.01.2015

Ernüchterndes Ergebnis einer bislang unveröffentlichten Studie der Bundesregierung: Deutsche Studenten sind demnach eine konservative Gruppe, der finanzielle Sicherheit wichtiger ist als politisches Engagement.

Veröffentlicht am 28.10.2014

Im Ganztagsbereich mit den zwei gebundenen Ganztagsklassen im 3. und 4. Schuljahr, der Offenen Ganztagsschule (OGS) mit 38 Mittelschülern, 95 Kindern in den unterschiedlichen Formen der Mittags- und Ganztagsbetreuung sowie den 10 Kindern im Schulhort St. Vitus werden in Berg 219 Schülerinnen und Schüler bis in den späten Nachmittag betreut. 

Veröffentlicht am 12.10.2014

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

für Lehrer und Schüler enden schon bald die wunderbar langen und erholsamen Sommerferien und die arbeitende Bevölkerung war im zeitlich kürzeren Sommerurlaub ebenfalls um das Nachladen der mitunter bedenklich leeren Akkus bemüht.Im September geht es für alle wieder richtig los und wir bemühen uns um bestmögliche Pflichterfüllung – an welcher Stelle auch immer.

Veröffentlicht am 27.08.2014


Zu seinem 90. Geburtstag wirft der Journalist und Islamexperte, der Gott und die Welt kennt, einen Blick auf sein Leben und auch auf die Krise in der Ukraine.

Veröffentlicht am 14.03.2014

Im Grundschulbereich weise man inzwischen eine Betreuungsquote am Mittag und am Nachmittag von 62 Prozent aus - 179 Kinder in der Ganztagsschule, dem Hort und der Nachmittagsbetreuung - und die Gemeinde habe im Jahr 2012 für den Aufgabenbereich Schule, Ganztags- und Ferienbetreuung 1,6 Millionen Euro ausgegeben. In diesem Jahr benötige man eine Million, da derzeit keine Baumaßnahmen durchgeführt werden.

Veröffentlicht am 12.10.2013

„Die Zukunft der Euro-Zone sieht ziemlich düster aus, wenn Deutschland seine Haltung nicht ändert“, sagt Noam Chomsky. Dabei sei die BRD nach dem zweiten Weltkrieg gerade durch den Schuldenerlass europäischer Staaten erst zu Wachstum und Wohlstand gekommen.

Veröffentlicht am 08.06.2013

An der WHU sprachen wir nicht von “Lernen”, sondern von “Burnen”. Wir sollten die Inhalte akzeptieren, eins zu eins in die Köpfe brennen und wiedergeben. Das meine ich mit geistiger Engstirnigkeit: keine Fragen stellen, sondern oberflächlich handeln. Die Uni züchtet so eine Elite von naiven Automaten heran…

Veröffentlicht am 02.05.2013

Am 70. Todestag von Sophie Scholl versammelten sich die 9. und 10. Klassen der Schwarzachtal-Mittelschule Berg am Sophie-Scholl-Platz, um mit Bürgermeister Helmut Himmler und den Lehrern (Rektorin Theresa Altmann, Konrektor Michael Palmer, Anna-Maria Dersch, Christine Müller, Markus Fügl und Rudolf Kuhn) das Leben von Sophie Scholl und deren Wirken im Widerstand gegen den Nationalsozialismus zu würdigen.

Veröffentlicht am 22.02.2013

Das Volksbegehren zur Abschaffung der Studiengebühren in Bayern läuft in der Gemeinde Berg ordentlich. Bis Montagabend haben sich nahezu 13 Prozent der Wählerinnen und Wähler in die Unterschriftslisten zur Abschaffung der Studiengebühren eingetragen.

Veröffentlicht am 28.01.2013

Neumarkt/Berg - In der mit den jeweils 5. Klassen der beiden Partnerschulen voll besetzten WGG-Mensa wurde heute offiziell die Schulpartnerschaft zwischen dem Willibald-Gluck-Gymnasium Neumarkt und der Schwarzachtalschule Berg besiegelt.

Veröffentlicht am 25.01.2013

Annette Schavan demonstriert gerade eindrücklich, dass sie ein ganz eigenes Verständnis von freier Debattenkultur hat. Durch ihre Anwälte ließ die Bildungsministerin der Universität Düsseldorf untersagen, sich zu den bisherigen Ergebnissen bei der Prüfung ihrer Doktorarbeit zu äußern.

Veröffentlicht am 19.10.2012

„Wir wollen und werden unseren Kindern und Jugendlichen bestmögliche Zukunftschancen ermöglichen und neben Berg soll auch die Chunradus-Grundschule Sindlbach als zweiter Schulstandort in der Gemeinde Berg gehalten werden“, meinte Bürgermeister Helmut Himmler am Ende der Zukunftskonferenz Bildung im Hotel Lindenhof.

Veröffentlicht am 10.10.2012

Nirgendwo in Deutschland werden Kinder so früh eingeschult wie in Berlin. Sind sie fünfeinhalb Jahre alt, gilt die Schulpflicht. Früher mussten Kinder vor allem „schulreif“ sein, eine Eigenschaft, die ersetzt wurde durch den Begriff „schulfähig“, als handle es sich um etwas, was man herstellen könnte.

Veröffentlicht am 18.08.2012

Helmut Himmler hatte seine Kollegen von der ARGE 8 nach Berg geladen, um das Konzept der Gemeinde Berg zu erläutern. In Berg und Sindlbach seien jetzt alle drei Schulgebäude generalsaniert und energetisch optimiert, so dass die Kinder und Jugendlichen in ästhetisch ansprechender Atmosphäre arbeiten können. Darüber hinaus wurde die ehemalige Grundschule in Berg zum Ganztagsschulgebäude ausgebaut.

Veröffentlicht am 17.07.2012

Am Freitagmittag um zwölf Uhr erschienen einige hundert Schülerinnen und Schüler der beiden Schulen mit gelben Shirts und der Aufschrift „Respekt“ vor dem Rathaus der Stadt Neumarkt. Viele Passanten waren verwundert und neugierig ob des Hintergrunds der außergewöhnlichen Aktion.

Veröffentlicht am 13.07.2012

Die Verkürzung der Schulzeit zum G 8 ist missraten. Jetzt ist es höchste Zeit, durch eine Wahlmöglichkeit der Schulen selbst die lähmende Debatte um die Dauer der Gymnasialzeit zu beenden.

Veröffentlicht am 06.07.2012

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
brauchen Sie derzeit Handwerker? Dann wünsche ich viel Glück und wohlwollende Handwerksmeister, um Ihre Wünsche zu befrieden. Derzeit „brummt die Wirtschaft“, die Unternehmen sind eingedeckt mit Aufträgen und die Arbeitslosenquote bei uns liegt bei erfreulichen 1,7 Prozent. – Großartig!?

Veröffentlicht am 27.06.2012

Bürgermeister Helmut Himmler würdigte die sehr überzeugende Arbeit des Architekturteams Knychalla sowie aller am Bau beteiligten Planer und Handwerker. Die modernst ausgestattete Schule sei die Antwort der Gemeinde Berg auf die Erfordernisse moderner Familienpolitik und das Bemühen, bestmögliche Lern- und Arbeitsbedingungen für Schüler und Lehrer zu schaffen.

Veröffentlicht am 19.05.2012

Sie ist einfach sehr schön geworden - unsere neue Ganztagsschule neben dem bereits vor Jahren generalsanierten und energetisch optimierten Mittelschulgebäude der Schwarzachtal-Schule. Die Kosten liegen bei ca. 2,15 Mio.

Veröffentlicht am 11.05.2012

Sophie Scholl 1921 - 1943
Gestern wäre Sophie Scholl 91 Jahre alt geworden. Sie hat ihr Leben gegeben. weil sie sich für christliche Werte, Menschenrechte und gegen Unterdrückung eingesetzt hat - mithin also gegen die Naziverbrecher agiert hat. Dafür mußte sie ihr junges Leben geben!
Die Gemeinde Berg hat den Platz zwischen den zwei Rathäusern Sophie Scholl gewidmet.

Veröffentlicht am 10.05.2012

Heute vor 67 Jahren endete mit der Kapitulation Deutschlands der furchtbare 2. Weltkrieg mit unermesslichem Leid - insbesondere für die Zivilbevölkerung. Die Städte waren zerstört - Ergebnis einer verbrecherischen Politik der Faschisten!
.

Veröffentlicht am 08.05.2012

Sehr angetan waren die Schülerinnen und Schüler der Schwarzachtal-Schule Berg mit Rektorin Theresa Altmann, als sie in der neuen Mensa des Ganztagsschulgebäudes das erste Mittagessen einnahmen.

Veröffentlicht am 27.03.2012

Die Schülerinnen und Schüler der Chunradus-Grundschule Sindlbach durften bei einem Besuch bei der Gemeinde die Plätze der Gemeinderäte einnehmen und hatten viele Fragen vorbereitet, die sie mit dem Bürgermeister erörterten.

Veröffentlicht am 09.02.2012

Bildung; Das Feudalsystem :

Nun ist “Volksherrschaft” ohnehin ein dehnbarer Begriff, daher stützt sich der moderne Demokratiebegriff auch auf Montesquieus Staatsentwurf der Gewaltenteilung. Zu einer Zeit, da der Staat noch als übermächtiges Gebilde seinen Untertanen gegenübertrat, erhob sich mit dem Bürgertum das Streben nach begrenzter Macht.

Veröffentlicht am 09.01.2012

Sehr angetan vom Stand der Bauarbeiten war der gesamte Gemeinderat bei einer Begehung der Schule. Architekt Markus Kraus informierte die versammelten Gemeindevertreter, dass nach Abschluss der Außenarbeiten am Gebäude während des Winters die Innenausbauarbeiten an Fasching abgeschlossen werden können.

Veröffentlicht am 14.12.2011

Das letzte und somit das sechste Objekt des Berger Kunstvereins „Kunst am Kanal“ wurde jetzt nahe der Röthbrücke bzw. dem Skaterpark errichtet. Die „Buchstabenstelen“ aus Beton ist eine Schenkung der Neumarkter Baufirma Klebl an den Verein.

Veröffentlicht am 08.12.2011

Ein großes Lob sprach Bürgermeister Helmut Himmler Maria Pfeiffer- Leiterin der 4. Ganztagsklasse - und Karl Islinger, dem Klassenleiter der 4b der Schwarzachtal-Schule Berg, am Ende des Informationsbesuchs im Rathaus der Gemeinde Berg aus.

Veröffentlicht am 02.12.2011

An der Schwarzachtal-Schule konnten Rektorin Theresa Altmann und Konrektor Michael Palmer einen besonderen Gast aus Buenos Aires zu einem Vortrag vor den Mittelschülern zum Thema „Unbesungene Helden“ begrüßen. Prof. Dr. Erika Rosenberg war nach Vermittlung der Friedrich-Ebert-Stiftung Regensburg nach Berg gekommen, um über das Leben von Emilie und Oskar Schindler und das Leben der Menschen im Nationalsozialismus sowie insbesondere über die kaltblütig durchgeplante Vernichtung der Juden in Europa zu berichten.

Veröffentlicht am 22.11.2011

Ein hohes Bildungsniveau in der Gesellschaft befördert eine nachhaltige Entwicklung der Wirtschaft und ist selbst ein wesentlicher Faktor für gesellschaftliches Wohlergehen.

Veröffentlicht am 08.11.2011

Bürgermeister Helmut Himmler betonte bei der Zukunftskonferenz Bildung, dass alle an der Schule Tätigen letztlich den Anspruch haben sollten, „Dienstleister für unsere Kinder und Jugendlichen zu sein“. Die Gemeinde wolle diesem selbst gesetzten Ziel ohne Einschränkungen entsprechen und gebe in diesem Jahr rund 2,5 Millionen Euro für ihre Schülerinnen und Schüler aus. Diese Gelder seien mit den Ausgaben im Vorschulbereich die wichtigsten Investitionen in die Zukunft – nämlich in die Möglichkeiten und Chancen unserer jungen Leute in Berg!“.

Veröffentlicht am 12.10.2011

Vor drei Jahren hat die Kanzlerin die Bildungsrepublik Deutschland ausgerufen. Geändert hat sich am Flickenteppich aber nichts.
Nimmt man diese Ziele ernst, hätten Bund und Länder fortan alle Hände voll zu tun.

Veröffentlicht am 11.10.2011

Im Juli konnten die Kinder der Mittagsbetreuung an der Schwarzachtal-Grundschule Berg die Arbeiten für das „Kochbuch für Grundschüler“ abschließen, das während der Ferien von der Gemeinde in den Druck gegeben und finanziert wurde.
Das Buch mit 76 Seiten liegt jetzt vor und kann im Bürgerbüro der Gemeinde Berg, bei der Mittagsbetreuung oder im Sekretariat der Schwarzachtal-Schule zum Preis von 3,- € erworben werden.

Veröffentlicht am 06.09.2011

Offene Ganztagsschule in der Mittelschule, gebundene Ganztagsschule in der Grundschule, Mittelschulverbund, Mittlere-Reife-Klassen, Mittagsverköstigung, Mittagsbetreuung, verlängerte Mittagsbetreuung mit Hausaufgabenbetreuung, Freizeitangebote, Projekte mit Vereinen, Schulcoach sowie die Schülerbeförderung waren Themen der letzten Gemeinderatssitzung in Berg.

Veröffentlicht am 05.08.2011

Der Berger Gemeinderat hat sich in der letzten Sitzung mit den Ganztagsangeboten an der Schwarzachtal-Schule befasst und die Fortführung der bereits bestehenden Angebote beschlossen.

Veröffentlicht am 19.05.2011

Die Schülerinnen und Schüler der zwei 9. Klassen der Schwarzachtalschule Berg versammelten sich am Montag Vormittag am Sophie-Scholl-Platz, um am 90. Geburtstag Sophie Scholls über Leben und Wirken der Widerstandskämpferin informiert zu werden.

Veröffentlicht am 09.05.2011

Die Gemeinde Berg investiert auch in diesem Jahr kräftig in den Aufgabenbereich Bildung und Betreuung. Alle Vorbereitungen sind abgeschlossen und die ersten Gewerke auch bereits beauftragt, so dass der Umbau der Schwarzachtal-Grundschule Berg zum „Haus der Ganztagsschule“ mit Generalsanierung und energetischer Optimierung des Gebäudes jetzt beginnen kann.

Veröffentlicht am 14.04.2011

Die SPD-Kreistagsfraktion will an sämtlichen weiterführenden Schulen im Landkreis Ganztagsangebote etablieren und fordert jetzt deutliche Schritte in diese Richtung.

Veröffentlicht am 08.03.2011

So fängt das neue Jahr gut an: 500 € übergab die ortsansässige Firma RENA GmbH, an Rektorin Theresa Altmann. 230 Beschäftige zählt der Standort in Meilenhofen aktuell.

Veröffentlicht am 12.02.2011

Peinlich nur, dass gerade jetzt bekannt wird, dass sie den Leistungsanreiz für Bafög-Empfänger – den besten 30 Prozent wurde ein Teil ihrer Schulden erlassen – gestrichen hat.

Veröffentlicht am 05.02.2011

Der Anstieg wird von den Anbietern auf die sukzessive Umsetzung des achtjährigen Gymnasiums zurückgeführt. Auch für die Zukunft wird ein Wachstum des Nachhilfemarktes erwartet. Unausweichliche Folge dieser Fehlentwicklung sei nach Aussagen von Helmut Himmler das Scheitern vieler Kinder und Jugendlichen an weiterführenden Schulen, weil die Eltern die Rolle der Ersatzlehrer nicht bewältigen können und den Nachhilfeunterricht ebenfalls nicht finanzieren können.

Veröffentlicht am 26.11.2010

Einig waren sich die Sozialdemokraten, dass bei der anstehenden Generalsanierung eine optimale energetische, ästhetische und pädagogisch-funktionale Modernisierung für einen Zeitraum von 30 bis 40 Jahre angezielt sei und diese werde durch die Konzeption des Architekturbüros Berschneider garantiert.

Veröffentlicht am 22.11.2010

Großes Lob und Anerkennung für die Arbeit der Volkskochschule in Neumarkt und den Außenstellen der Landkreisgemeinden sprachen die Mitglieder der Kreistagsfraktionen von SPD und Bündnis 90/DIE GRÜNEN nach einer gemeinsamen Fraktionssitzung im Landratsamt aus.

Veröffentlicht am 21.11.2010

Schulen und Bildungseinrichtungen seien heute in aller Regel sog. Bildungskraftwerke mit komprimierter Verabreichung einer gewaltigen Fülle von Inhalten. Am Ende der Schule solle dann als Ergebnis ein umfassend gebildeter bzw. ausgebildeter junger Mensch die Schule verlassen – so Bürgermeister Helmut Himmler vor dem Gemeinderat von Berg zum Thema „Kommunales Netzwerk Bildung Berg“.

Veröffentlicht am 19.11.2010

Das Projekt ist zwar noch nicht beendet, doch ist ein großer Teil fertig gestellt.
Die Schulleiterin Frau Altmann bedankte sich bei allen, die zum Gelingen beigetragen haben.

Veröffentlicht am 22.10.2010

Insgesamt sei er als Vertreter der Gemeinde und damit der Kinder sehr zufrieden mit der Entwicklung der Schwarzachtalschule zur Ganztagsschule mit einem vielfältigen Betreuungsangebot. Mit „Die Rummelsberger“ habe man - so Himmler - im offenen und gebundenen Ganztagsbereich einen zuverlässigen, kompetenten Kooperationspartner.

Veröffentlicht am 17.10.2010

Neben der Ganztagschule haben wir auch im Bereich der verschiedenen Formen der Mittags- und Nachmittagsbetreuung einen wahren Boom und wir betreuen nach dem Unterricht 162 Schülerinnen und Schüler in der offenen und gebundenen Ganztagsschule sowie den fünf Gruppen der Mittagsbetreuung", sagte Bürgermeister Helmut Himmler zum Thema "Betreuung am Nachmittag" bei der Zukunftskonferenz Berg.

Veröffentlicht am 14.10.2010

Ein großes Lob sprach Bürgermeister Helmut Himmler den drei vierten Klassen und deren Lehrern an der Berger Schwarzachtalschule jeweils am Ende des Besuchs in der Gemeindeverwaltung aus.

Veröffentlicht am 11.10.2010

- Zum Seitenanfang.